Inhaltsverzeichnis

Aponeurose:

Eine Aponeurose ist eine flächenhaft ausgedehnte Sehne…….mehr erfahren

AC-Arthrose: Unter AC-Arthrose versteht man eine Verschleißerkrankung (Arthrose) am Schultereckgelenk…….mehr erfahren

Arztbrief verstehen: Ist es Ihnen schon passiert, dass Sie in einem Arztbrief oder in einem Operationsbericht auf einen Fachbegriff gestoßen sind, der Ihnen unverständlich war…….. mehr erfahren.

Boxerfraktur

Boxerfraktur: Unter einer Boxerfraktur versteht man eine Fraktur am 5. Mittelhandköpfchen……..mehr erfahren  

ChondromalazieChondromalazie ist die Erweichung des Gelenkknorpels (Knorpelerweichung)…….mehr erfahren

Débridement / Wundtoilette: Eine Wunde kann nur dann optimal verheilen, wenn kein totes oder nicht mehr  ausreichend durchblutetes Gewebe zwischen den Wundrändern liegt……..mehr erfahren

DIP-Gelenke

DIP-Gelenk: mehr erfahren

Distal: Der Begriff distal wird vom Arzt verwendet, wenn er ausdrücken will, dass ein bestimmter Befund körperfern (distal) einer anderen Orientierungsmarke liegt………mehr erfahren

Aponeurose unter der Haut der Hand  Fasciektomie:  Der Begriff Fasciektomie bedeutet wörtlich: Entfernung einer Faszie…….mehr erfahren

Fossa lunata: der Begriff Fossa bedeutet in der Medizin so viel wie Grube oder Vertiefung……..mehr erfahren.
Fossa scaphoidea:  Präzise meint der Ausdruck – Fossa scaphoidea – eine Vertiefung in der Speiche……..mehr erfahren
Gelenkstufe: In einem gesunden Gelenk bewegen sich zwei Knochen gegeneinander. Die Kontaktstelle der beiden Knochen ist mit Knorpel überzogen……..mehr erfahren

Handwurzel: Spricht der Arzt von der Handwurzel, so meint er 8 einzelne Knochen, die zwischen den beiden Unterarmknochen (Speiche und Elle) sowie der Mittelhand gelegen sind……..mehr erfahren
Kirschnerdraht: Es gibt vielfache Möglichkeiten einen Knochenbruch (eine Fraktur) operativ zu behandeln. Besonders bekannt und häufig angewandt ist die operative Frakturversorgung mit einer Platte und oder Schrauben……..mehr erfahren
Mitek-Anker: Verletzungen, aber auch Erkrankungen von Sehnen und Bändern sind ein häufiges Problem in der Chirurgie und Orthopädie……..mehr erfahren

das Olecranon im Röntgenbild eines gesunden Ellenbogens.Olekranonsporn:  ein Olekranonsporn ist eine Verkalkung der Sehne des Ellenbogensteckers (Musculus triceps) am Ansatz……..mehr erfahren

Omarthose: Die Omarthrose ist eine Knorpelschädigung (Verschleißerkrankung) des Schultergelenks……..mehr erfahren

Arthrose im Schultereckgelenk und OsteophytOsteophyt: Osteophyten sind Neubildungen von Knochen, die oft an von Arthrosen (Gelenksverschleiß) betroffenen Gelenken vorkommen. …….mehr erfahren

PIP-Gelenk: Wörtlich bedeutet – PIP-Gelenk – proximales Interphalangeal Gelenk……..mehr erfahren


 Radioscaphoidale Arthrose: Unter einer radioscaphoidale Arthrose versteht man eine Knorpelschädigung……..mehr erfahren

Schwanenhalsdeformität: die Schwanenhalsdeformität kann entstehen aufgrund:……..mehr erfahren

Aubau eines Gelenks

Subchrondale Sklerosierung: Von einer subchondraler Sklerosierung spricht man, wenn im Röntgenbild eines Gelenks – direkt unter der Knorpelschicht – eine Verdichtung des Knochengewebes vorliegt……..mehr erfahren

Aubau eines Gelenks

Synovektomie: Entfernung der Gelenksschleimhaut……..mehr erfahren

Volar: An der Hand unterscheidet der Arzt eine Greifseite von einer Streckseite……..mehrerfahren

Volarverlagerung: Unter dem Begriff Volarverlagerung versteht man eine besondere Operationstechnik,…….mehr erfahren

1. Streckerfach: Über dem körperfernen Unterarm und dem Handgelenk verlaufen eine Vielzahl von Strecksehnen für den Daumen, das Handgelenk und für die Finger……..mehr erfahren

Kommentare sind geschlossen.