Scaphoid

 

Was bedeutet die Bezeichnung Scaphoid?

Die Bezeichnung Scaphoid steht in der Medizin für das Kahnbein des Handgelenks.

 

Verständliche Erklärung:

das Handgelenk hat einen sehr speziellen Aufbau. Es besteht neben den beiden Unterarmknochen Elle und Speiche auch aus 8 Handwurzelknochen.

Röntgenbild des Handgelenks mit Speiche und Elle sowie den Handwurzelknochen.
 

In der obigen Abbildung ist ein Röntgenbild dargestellt. Sie können sicherlich gut die auf der Daumenseite gelegene Speiche und die auf der Gegenseite gelegene Elle erkennen.

Verwirrend sind die im Handgelenk befindlichen insgesamt Handwurzelknochen. In obiger Abbildung sind zwei der acht Handwurzelknochen mit ihren deutschen Anfangsbuchstaben bezeichnet.

Hierbei bedeutet K das Kahnbein und M das Mondbein.

 

Die lateinische Bezeichnung für das Kahnbein lautet Os scaphoideum. Im alltäglichen medizinischen Sprachgebrauch und auch in Arztbriefen verwendet man für das Kahnbein meist die Bezeichnung Scaphoid. Teilweise ist auch noch die alte Bezeichnung für das Kahnbein – Naviculare – gebräuchlich.

 

 

Bedeutung des Kahnbeins:

das Kahnbein ist für die Stabilität und die Beweglichkeit des Handgelenks von überragender Bedeutung. Das Kahnbein ist mit seinem Nachbarknochen dem Mondbein über ein wichtiges Band – das SL Band – verbunden.

 

Krankhafte Veränderungen des Kahnbeins:

In Arztbriefen wird die Bezeichnung Scaphoid vielfach in Zusammenhang mit krankhaften Veränderungen verwendet.

So zum Beispiel Scaphoidfraktur.

 
 
frische Scaphoidfraktur (Fraktur des Kahnbeins).

Nach Frakturen der Speiche ist die Scaphoidfraktur (der Kahnbeinbruch) die zweithäufigste Fraktur am Handgelenk. Die Scaphoidfraktur entsteht meist durch einen Sturz auf die gestreckte Hand.

Die Bezeichnung Scaphoid wird in Arztbriefen häufig auch im Zusammenhang mit weiteren Schäden am Kahnbein verwendet. So zum Beispiel der Falschgelenkbildung des Kahnbeins – der Scaphoidpseudarthrose – oder einer Bandruptur am Kahnbein. (SL- Bandruptur).

Kommentare sind geschlossen.

  • Werbung