Distal

Nähere Erläuterung Distal:

Der Begriff distal bedeutet körperfern.

Der Begriff distal wird vom Arzt verwendet, wenn er ausdrücken will, dass ein bestimmter Befund körperfern (distal) einer anderen Orientierungsmarke liegt.

 

Begriff Distal in verständlicher Form:

Beispiel 1: (distal)

Die Durchtrennung der Beugesehne liegt distal am Grundglied.

Dieser Satz bedeutet, die geschädigte Beugesehne befindet sich am körperfernen Teil des Grundgliedes.

Beispiel 2:

Die Nervenverletzung liegt distal des Karpaltunnels.

Mit diesem Satz drückt der Arzt aus, dass eine Nervenverletzung besteht, die – betrachtet vom Karpaltunnel – in Richtung der Finger liegt.

Beispiel 3:

Die Zyste liegt distal des Endgelenkes.

Mit diesem Satz wird ausgedrückt, dass eine mit Flüssigkeit gefüllte Blase (Zyste) körperfern (in Richtung Fingernagel) vom Endgelenk liegt

Der Gegensatz von distal heißt proximal (in körpernaher Richtung gelegen). Man verwendete proximal im Sinne von zum Rumpf hin gelegen und distal im Sinne von am Ende einer Gliedmaße gelegen.

die Hand liegt distal des Unterarms

die Hand liegt distal des Unterarms

 

 

 

 

Arztbrief verstehen:      2   3   4   5   6   7   8   9   10   11  12   13   14   15   16   17    18   19

 

Kommentare sind geschlossen.